Die telepathische Kommunikation ist älter als die Menschheit. Der Begriff Telepathie stammt aus dem Griechischen. Tele bedeutet "fern" und patheia "Empfindung, Empfänglichkeit".

In der Tierkommunikation werden mittels Telepathie Informationen zwischen Tieren und Menschen übertragen, wobei die Übertragung nicht über die klassischem Sinne geschieht, sondern über die Hellsinne. 

Die ganzheitliche Tierkommunikation bezieht "energethische Methoden" in die Arbeit mit Tieren ein, um auf allen Ebenen (körperlich, geistig,seelisch) lösungsorientiert zu arbeiten.

Tierkommunikation für ein tieferes Verständnis zwischen Mensch und Tier

gallery/danys augen klein - kopie

Telepathische Tierkommunikation & TierEnergethik

Im telepathischen Gerspräch zeigen sich die Tiere genauso wie sie sind.

Intelligente, warmherzige, liebevolle und spirituelle Geschöpfe. Ihre Aussagen berühren uns, rütteln uns auf und zeigen uns auch oft die Möglichkeit für einen völlig anderen Weg.

Unsere Tiere als Spiegelbild.

"Wie der Herr, so sein Gscherr!" - so lautet ein altes Sprichwort.

Es zeigt uns, dass Tier und Mensch sich immer ähnlicher werden, je länger sie zusammen sind. 

 

 

Was ist die telepathische TK?

Wie läuft ein telepathisches Tiergespräch ab?

Es ist grundsätzlich möglich mit  JEDER  Tiergattung telepathisch Kontakt aufzunehmen.

Für die Kommunikation mit ihrem Tier, ist  w e d e r  ihre Anwesenheit, n o c h  die ihres                                                      Tieres  erforderlich.

  

 

Sie senden ein Bild von ihrem Liebling, per Mail, WhatsApp oder Messenger. Am besten eine Aufnahme mit Blick in Richtung Kamera.

Für mich wichtig ist der NAME des Tieres, eventuell das Alter und eine kurze Beschreibung der momentanen Situation. 

Zu beachten: "Je klarer sie die Fragen formulieren, desto präziser sind die Antworten ihres Tieres". 

 

Wann kann telepathische Tierkommunikation eingesetzt werden?

#  wenn sich ihr Tier plötzlich verhaltensauffällig zeigt

#  bei körperlichen Problemen oder Schmerzen.....

#  bei Veränderungen im Alltag, Umzug, "Besitzerwechsel" des Tieres

#  offene Fragen bei  verstorbenen oder verschwundenen Tieren

#  oder einfach nur allgemeine Fragen zum Wohlbefinden des Tieres

 

 

 

 

 

 

 

Welche Kosten kommen auf sie zu?

Telepathisches Tiergespräch:  Euro  65,--

inkl. schriftliches Protokoll und nach Wunsch auch telefonische Nachbesprechung.

Sollten mehrere Gespräche  notwendig sein, dann wird ein Pauschalpreis berechnet.

 

Bei der KONTAKTAUFNAHME mit vermissten Tieren wird eine Aufwandsentschädigung verrechnet von

Euro 25,-- 

Die Tierkommunikation erstellt keine medizinische Diagnose  und ersetzt auch keinen Besuch beim Tierarzt!